Im Internet gefunden zu werden ist wichtig. Ob für den Tischler, für das Restaurant oder den mobilen Pflegedienst, alle sind darauf angewiesen, dass ihr Angebot potentiellen Kunden angezeigt wird – sobald diese nach ihren Diensten suchen.

Ich habe schon in dem Beitrag „Local SEO – eine Einführung“  über Google My Business geschrieben, möchte jetzt aber gern ein paar mehr Worte darüber verlieren, weil es auch für kleine Unternehmen eine Möglichkeit bietet, ohne großen Aufwand auffindbar zu sein.

Also:

Was ist Google My Business?

Der Dienst wird von Google zur Verfügung gestellt. Durch einmalige Anmeldung ist das Unternehmen sowohl bei Google Maps als auch bei Google Street View und Google+ registriert.

Was bedeutet das?

Das bedeutet, dass das Unternehmen nach erfolgreicher Registrierung bei der Suche nach einer Dienstleistung in einem bestimmten Gebiet auf der Google Maps Karte mit allen eingegeben Informationen auffindbar ist. Sucht jemand zum Beispiel nach „Online Marketing Bramsche“, erscheint rundumonline in den Ergebnissen weit oben. Durch Klick werden Standort, Telefonnummer, Branche, Webseite, Öffnungszeiten, Bewertungen (Rezensionen), Logo und Profilbild angezeigt.

Wie erstelle ich ein Profil?

Bevor Sie ein Profil erstellen, machen Sie sich Gedanken darüber, wann Sie gefunden werden möchten und über Ihre Zielgruppe (Ohne Zielgruppe kein Marketing). Anschließend stellen Sie die wichtigsten Informationen für sich zusammen. Hier eine kleine Übersicht, worüber Sie sich Gedanken machen sollten:

  • Welche Bilder möchten Sie verwenden?
  • Möchten Sie Außen- und Innenaufnahmen Ihres Unternehmens zeigen? Ihre Speisekarte? Gar einen virtuellen Rundgang?
  • Welche Öffnungszeiten geben Sie online an?
  • URL Ihrer Webseite?
  • Haben Sie mehrere Standorte? Auch dies können Sie hier abbilden. Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Informationen wie Standorte und Telefonnummern vorliegen haben.
  • Welche Branche tragen Sie ein? (Manchmal ist dies nicht eindeutig, deswegen denken Sie lieber vorher ein wenig darüber nach)
  • Welche Telefonnummer wollen Sie angeben?
  • Beschreibung Ihres Unternehmens

Haben Sie alle notwendigen Informationen zusammen, können Sie mit der Registrierung starten unter www.google.de/business. Wichtig zu wissen ist, dass Google nach der Registrierung eine Postkarte mit einem Code an Sie versendet. Erst nach Eingabe dieses Codes, wird Ihr Eintrag online gestellt.

Noch mehr Vorteile?

Neben der guten Auffindbarkeit und der Möglichkeit, sein Unternehmen im Netz einfach zu präsentieren gibt es noch einen weiteren wirklich guten Grund für eine Registrierung. Google „weiß“ jetzt, dass es Sie wirklich gibt (durch den Code auf der Postkarte) und bewertet somit Ihre Webseite auch höher, da diese als vertrauensvoller angesehen wird.

Noch mehr Fragen?

Ich helfe gern weiter bei Fragen zur Registrierung oder übernehme diese für Sie.

Kontakt zu rundumonline